Dormagen: Viele Autobesitzer und Anwohner ärgern sich über Vandalismus durch Sprayer – Polizei ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) – Bislang unbe­kannte Täter beschä­dig­ten in der Nacht zu Donnerstag (30.08.) mehr als zehn Autos sowie ein­zelne Hausfassaden im Bereich Weingartenstraße /​Krefelder Straße.

Mit grauer Lackfarbe besprüh­ten die Täter die Objekte ent­lang der betrof­fe­nen Straßen. Der Polizei lie­gen ent­spre­chend meh­rere Strafanzeigen geschä­dig­ter Autobesitzer und Anwohner vor. Es konn­ten Beweisstücke und somit mög­li­che Spurenträger sicher­ge­stellt wer­den. Die Ermittlungen dau­ern an.

Zeugen, die ver­däch­tige Personen beob­ach­tet haben oder sons­tige Angaben zur Tat machen kön­nen, werde gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131 300–0 beim Kriminalkommissariat 25 zu mel­den.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.