Rommerskirchen: Bürgertreffen zur B 477n

Rommerskirchen – Fast 2.600 Rommerskirchener haben sich an der Unterschriftenaktion für den bal­di­gen Baubeginn der B477n betei­ligt. Diese Unterschriften sol­len bald­mög­lichst Verkehrsminister Wüst über­ge­ben wer­den.

Die Initiatoren der Interessengemeinschaft „pro B 477” wol­len aber jetzt nicht die Hände in den Schoß legen und abwar­ten. Mit Nachdruck wird das Ziel ver­folgt, dass der Bau der Straße schnellst­mög­lich star­tet und keine neuen Verzögerungen ent­ste­hen. Dem Verkehrsministerium soll die Dringlichkeit für die Bewohner von Rommerskirchen wei­ter­hin bewusst bleibt.

Um über das wei­tere Vorgehen zu bera­ten, lädt die Interessengemeinschaft gemein­sam mit Bürgermeister Dr. Martin Mertens alle Interessierten zu einem Bürgertreffen zum Thema „B477n – Wie geht es wei­ter?” ein.

Das Treffen fin­det statt am 16.8.2018 um 18.30 Uhr in der Gillbach Schänke, Sebastianusstraße 74, 41569 Rommerskirchen.

(75 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)