Neuss: Ferienspaß im Schützenmuseum – kos­ten­lose Mitmachprogramm

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – In den Sommerferien bietet das Rheinische Schützenmuseum Neuss an der Oberstraße kostenlose Mitmachprogramme für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 14 Jahren an.

In einer Hut- oder Metallwerkstatt können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zum Designer werden, ein individuelles Einzelstück entwerfen und mit nach Hause nehmen. Am Dienstag, 14. August 2018, 13 bis 16 Uhr, und am Mittwoch, 15. August 2018, 10 bis 13 Uhr, findet jeweils eine „Metallwerkstatt“ statt. Dann geht es im Schützenmuseum richtig zur Sache: Es wird gesägt, gehämmert, graviert und poliert. Ob der eigene Schützenorden oder ein schöner Kettenanhänger: In der Metallwerkstatt ist alles möglich.

Am Donnerstag, 21. August 2018, 10.30 bis 13 Uhr, und am Mittwoch, 22. August 2018, 10.30 bis 13 Uhr, liegen in der „Hutwerkstatt“ Federn, Tüll, Farbe und Bänder bereit, um bunte, coole oder verrückte Hutkreationen herzustellen. Alle Kurse sind gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet.

Die Workshops sind Teil des NRW-Landesprogramms „Kulturrucksack“ und kostenfrei. Für alle Programme ist eine Anmeldung erforderlich unter der Telefonnummer 02131/904144 oder per E-Mail an schuetzenmuseum@aol.com.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.