Dormagen: Senior ver­misst – Polizei bit­tet Bevölkerung um Mithilfe – wohl­be­hal­ten auf­ge­fun­den

Dormagen (ots) - Seit Donnerstag (9.8.), circa 11 Uhr, wird der orientierungslose, 83-jährige Peter Josef K. aus Dormagen vermisst.

Er hat sich mit seinem Pkw allein vom Kreiskrankenhaus Dormagen-Hackenbroich auf den Weg in die Innenstadt gemacht und kam dort nicht an. Er ist orientierungslos und fährt nach aktuellen Informationen üblicherweise nur in Begleitung mit dem Auto.

Herr K. ist mit einem hellblauen Seat Leon mit dem amtlichen Kennzeichen NE-PL 305 unterwegs (Baujahr 2005 bis 2009). Er selbst soll mit einer hellen, langen Hose, einem weißen T-Shirt und beigefarbenen Schuhen bekleidet sein.

Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei führten nicht dazu, dass Herr K. oder sein Auto gefunden wurde. Die Polizei fragt daher: Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Seniors oder zum Verbleib des Wagens machen? Hinweise nimmt die Polizei in Dormagen entgegen (Telefon 02131 3000).

Nachtrag

Dormagen (ots) - Mit unserer Pressemeldung von heute, 09.08.2018 berichteten wir über einen vermissten Senior aus Dormagen, der mit seinem Pkw unterwegs war. Aufgrund der Veröffentlichung in den Medien meldete sich ein Mitbürger der den Vermissten mit seinem Pkw gegen 17:00 Uhr in der Ortslage Rommerskirchen-Sinsteden gesehen hat.

Tatsächlich konnte der Vermisste durch die entsandten Polizeibeamten angetroffen werden. Die Familienzusammenführung mit seinen Angehörigen war dann nur noch Formsache.

(1.311 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*