Neuss: Polizei beschlag­nahmt Führerschein nach Verkehrsunfall

Neuss‐​Barbaraviertel (ots) – Montagnachmittag (06.08.) wurde die Polizei zur Düsseldorfer Straße geru­fen. Dort war, gegen 15:50 Uhr, ein Ford Transit eine Böschung herab gefah­ren.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stell­ten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Kleintransporters erheb­lich unter Alkoholeinfluss stand. Der 48‐​Jährige musste sich einer Blutprobe unter­zie­hen. Seinen Führerschein beschlag­nahm­ten die Ordnungshüter.

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)