Neuss: Polizei beschlag­nahmt Führerschein nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Barbaraviertel (ots) – Montagnachmittag (06.08.) wurde die Polizei zur Düsseldorfer Straße geru­fen. Dort war, gegen 15:50 Uhr, ein Ford Transit eine Böschung herab gefah­ren.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stell­ten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer des Kleintransporters erheb­lich unter Alkoholeinfluss stand. Der 48-​Jährige musste sich einer Blutprobe unter­zie­hen. Seinen Führerschein beschlag­nahm­ten die Ordnungshüter.

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)