Neuss: Königsehrenabend – Busumleitung wegen Schützenumzug

Neuss – Im Vorfeld des Neusser Bürger-Schützenfestes findet am Samstag, 11. August, der Königsehrenabend mit anschließendem Umzug der Neusser Schützen statt.

Aus diesem Grund umfahren die Stadtwerkebusse der Linien 841, 843, 844, 848, 849, 851, 852 und 854 die Innenstadt ab ca. 20.30 Uhr bis zum Ende des Umzugs weiträumig.

Es gelten folgende Regelungen:

Linien 841, 849, 851, 852 und 854
Die Umleitungsstrecke führt in Richtung Neusser Süden ab der Haltestelle „Neuss Hauptbahnhof“ über die Düsseldorfer Straße, Rheintorstraße-Batteriestraße bis zur Haltestelle „Stadthalle“ (Ersatzhaltestelle).

In Richtung Neusser Norden wird ab der Haltestelle „Stadthalle“ (Ersatzhaltestelle) eine Umleitung über Stresemannallee, Europadamm, Batteriestraße, Düsseldorfer Straße bis zum Haltepunkt „Neuss Hauptbahnhof“ eingerichtet.

Linien 843/ 844 und 848
Die Umleitungsstrecke führt in Richtung Neusser Süden ab der Haltestelle „Stadthalle“ über Selikumer Straße und Nordkanalallee bis zum Friedrich-Ebert-Platz (Ersatzhaltestelle).

In Richtung Neusser Norden wird ab der Haltestelle „Friedrich-Ebert-Platz (Ersatzhaltestelle) eine Umleitung über Nordkanalallee, Selikumer Straße, Stresemannallee, Europadamm, Batteriestraße und Düsseldorfer Straße bis zum Haltepunkt „Neuss Hauptbahnhof“ eingerichtet.

Betroffene Haltestellen und Ersatzhaltepunkte
Folgende Haltestellen können während des Umzugs nicht angefahren werden: Stadthalle Bussteig 1 und 2, Landestheater 4 und 6, Friedrich-Ebert-Platz, Zolltor, Neustraße, Niedertor, Schwannstraße sowie am Neusser Hauptbahnhof die Bussteige 2 bis 4 und Hermannsplatz.

Ersatzhaltestellen sind wie folgt eingerichtet:
In der Weingartstraße für die Linien 843/844 und 848, in der Stresemannallee, an der Stadthalle (rückseitig der Straßenbahnwendeschleife), in der Batteriestraße am Hafenbecken 1, am Hauptbahnhof (Bussteig 5) sowie in der Gielenstraße in Höhe der Firma Pit Stop (nur Linie 842 und 849).

Die Sammelabfahrten aller Linien mit Umsteigemöglichkeiten ab „Zolltor“, können während der Umzüge nicht stattfinden. Die Stadtwerke Neuss bitten ihre Fahrgäste gegebenenfalls einen längeren Fußweg bei ihrer persönlichen Fahrplanung zu berücksichtigen.

(70 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)