Polizeikontrolle in Kaarst: Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Kaarst (ots) - Am Freitagvormittag (03.08,), 11:00 Uhr, überprüfte eine Streife der Wache Kaarst den 50-jährigen Fahrer eines Fiat Kleinwagen.

Das auffällig nervöse und redselige Verhalten des Autofahrers veranlasste die Polizei, einen Drogentest mit ihm zu machen. Und tatsächlich: Dieser bestätigte den Verdacht der Ordnungshüter, dass der Kaarster Kokain konsumiert haben könnte. Es folgte die fällige Blutprobe.

Ermittlungen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurden eingeleitet.

(96 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)