Kaarst: Sperrung des Grillplatzes nahe Vorster Wald

Kaarst – Aufgrund der anhal­ten­den Trockenheit und der dar­aus resul­tie­ren­den erhöh­ten Brandgefahr wird der Grillplatz am Vorster Wald gesperrt.

Selbst mit vor­beu­gen­den Notfallmaßnahmen wie Wasser‐ oder Sandeimer bleibt die Gefahr des Funkenfluges und einer Brandentstehung im Umfeld bestehen. Die Verwaltung bit­tet daher um Verständnis für diese Maßnahme.

Gleichzeitig weist die Stadt auf die auch sonst bestehende, erhöhte Brandgefahr durch offe­nes Feuer oder Zigarettenreste hin. Unabhängig von der aktu­el­len Wetterlage darf im Wald in der Zeit vom 1. März bis 31. Oktober nicht geraucht wer­den. Auch Glasabfälle sind gefähr­lich, da diese als Brennglas wir­ken kön­nen.

(119 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)