Grevenbroich: Polizei sucht Fahrer eines land­wirt­schaft­li­chen Gespanns und Zeugen nach Unfall in Hülchrath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Hülchrath (ots) - Das Verkehrskommissariat der Polizei in Grevenbroich sucht den Fahrer einer Zugmaschine mit einem "Strohanhänger", nach einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (27.07.).

Gegen 09:50 Uhr, war das Gespann von der Landstraße (L) 142 nach links auf die Kreisstraße (K) 27 in Richtung Ramrath abgebogen. Dabei missachtete der Fahrer den Vorrang eines entgegenkommenden Krades, das auf der L142 aus Richtung Langwaden, in Richtung Hülchrath unterwegs war.

Die 21-jährige Motorradfahrerin versuchte, dem Traktor auszuweichen, geriet dabei aber auf den Grünstreifen und kam zu Fall. Glücklicherweise verletzte sie sich nicht. Ein Zeuge soll dem Gespann, dessen Fahrer den Unfall möglicherweise nicht bemerkt hatte, daraufhin gefolgt sein.

Die Polizei in Grevenbroich bittet sowohl den unbekannten Zeugen, als auch den Traktorfahrer sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

(164 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.