Rommerskirchen: Venloer Straße gesperrt – Quecksilber aus­ge­tre­ten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – Am gestrigen Freitag, den 27.07.2018, gegen 20:15 Uhr, befand sich die Freiwillige Feuerwehr Rommerskirchen in einem ABC Land Einsatz. Die Venloer Straße musste während des Einsatzes voll gesperrt werden.

Hier der Einsatzbericht vom Freitag:

Der Löschzug Rommerskirchen ist derzeit gemeinsam mit dem Löschzug Nettesheim auf der Venloer Straße, Höhe Dom Eck im Einsatz. Hier ist eine geringe Menge Quecksilber ausgetreten. Da Quecksilber an freier Luft verdampft und giftige Gase bildet, wurde der Bereich durch die Feuerwehr weiträumig abgesperrt. 

Ein Spezialfahrzeug aus Dormagen wurde angefordert, um das Quecksilber und somit die Gefahrenquelle zu entfernen. Die Venloer Straße ist aufgrund des Einsatzes derzeit zwischen Hotel Garni Winkelhoch und Markt in der Ortsdurchfahrt Rommerskirchen gesperrt. 

Foto: Ffw Rommerskirchen

 

(343 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.