Neuss: Schneller Fahndungserfolg – Polizei stellt mehr als drei­hun­dert Zigarettenpackungen sicher

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In der Nacht zum Donnerstag (26.07.) gelang der Polizei in Neuss die schnelle Aufklärung eines Einbruchs. Ein Quartett steht im Verdacht, kurz zuvor in einen Kiosk ein­ge­stie­gen zu sein.

Gegen 01:00 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Neusser Innenstadt ein ver­däch­ti­ger Audi mit Krefelder Städtekennung (KR) auf. Im Auto befan­den sich vier Männer (20, 21, 24 und 27 Jahre alt) aus Krefeld, Brüggen und Dormagen. Bei der Kontrolle der A3 Limousine staun­ten die Beamten nicht schlecht. Nach einem Blick in den Kofferraum stell­ten sie neben einem Müllsack, prall­ge­füllt mit mehr als 300 Zigarettenpackungen, auch eine Kassenlade sicher.

Der Jüngste aus dem Quartett behaup­tete, der Eigentümer eines Kiosks zu sein und die Rauchware zum Schutz vor Einbrechern mit­ge­nom­men zu haben.

Wie sich dann im Laufe der wei­te­ren Ermittlungen her­aus­stellte, stamm­ten Zigaretten und Ladenkasse tat­säch­lich aus einem Kiosk – nur nicht aus dem des 20-​Jährigen. Die Tabakwaren sind die Ausbeute eines Einbruchs in einen Kiosk am Meererhof in der glei­chen Nacht (25./26.07.). Pech für die vier Männer, dass der Betreiber des betrof­fe­nen Geschäftes die Ladenkasse ein­deu­tig als sein Eigentum iden­ti­fi­zie­ren konnte.

Das Quartett schweigt sich aus. Die wei­te­ren Ermittlungen gegen sie bezüg­lich des Einbruchdiebstahls über­nah­men Beamte des Neusser Fachkommissariats.

(102 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)