Rommerskirchen: Rollerfahrer ver­un­glückt im Feld

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen (ots) - Im Krankenhaus endete die Fahrt eines Rommerskircheners am Montagabend (23.07.). Gegen 19:50 Uhr hatte der 21-Jährige mit einem Motorroller einen Feldweg zwischen Ramrath und Höningen befahren.

Als ihm in einer unübersichtlichen Kurve ein Auto entgegenkam, kollidierte er mit diesem, flog ins Feld und blieb dort schwer verletzt liegen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Im Besitz einer Fahrerlaubnis ist der junge Mann nach ersten Erkenntnissen nicht. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

(127 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)