Kaarst: Gartenlaube brennt in Büttgen – Starke Rauchentwicklung – Fenster geschlos­sen hal­ten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst-Büttgen – Gegen 16:45 Uhr, am heutigen Samstag den 21.07.2018, ging bei der Leitstelle der Feuerwehr eine Meldung über einen Brand in Büttgen, Driescher Straße, ein. Nach ersten Informationen soll eine Gartenlaube brennen.

Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte ein Feuer bestätigt werden. Der Brand hatte sich inzwischen auf weitere Gebäude ausgeweitet. Von mehreren Seiten begannen die Löscharbeiten, die sich bedingt durch bauliche Gegebenheiten als nicht einfach darstellten.

Personen wurden, zum gegenwärtigen Zeitpunkt (17:40 Uhr) nicht verletzt. Im Einsatz sind die Löschzüge Kaarst und Büttgen, Rettungsdienst und Polizei. Die Feuerwehr bittet Anwohner die Fenster vorläufig geschlossen zu halten.

Feuerwehrmeldung hier

 

Video:

 

(8.325 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.