Kaarst: Gartenlaube brennt in Büttgen – Starke Rauchentwicklung – Fenster geschlos­sen hal­ten

Kaarst-​Büttgen – Gegen 16:45 Uhr, am heu­ti­gen Samstag den 21.07.2018, ging bei der Leitstelle der Feuerwehr eine Meldung über einen Brand in Büttgen, Driescher Straße, ein. Nach ers­ten Informationen soll eine Gartenlaube bren­nen.

Die alar­mier­ten Feuerwehrkräfte konn­ten auf­grund der star­ken Rauchentwicklung konnte ein Feuer bestä­tigt wer­den. Der Brand hatte sich inzwi­schen auf wei­tere Gebäude aus­ge­wei­tet. Von meh­re­ren Seiten began­nen die Löscharbeiten, die sich bedingt durch bau­li­che Gegebenheiten als nicht ein­fach dar­stell­ten.

Personen wur­den, zum gegen­wär­ti­gen Zeitpunkt (17:40 Uhr) nicht ver­letzt. Im Einsatz sind die Löschzüge Kaarst und Büttgen, Rettungsdienst und Polizei. Die Feuerwehr bit­tet Anwohner die Fenster vor­läu­fig geschlos­sen zu hal­ten.

Feuerwehrmeldung hier

Video:

(8.325 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE