Grevenbroich: Verletzte nach Rotlichtmißachtung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich (ots) - Zwei Frauen und ein Kind wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Freitagabend (20.07.) verletzt. Gegen 18:00 Uhr hatte eine 35-jährige Rommerskirchenerin mit ihrem VW Golf die Landstraße 116 aus Richtung BAB 46 befahren.

Nach ersten polizeilichen Ermittlungen missachtete die 35-Jährige das Rotlicht an der Kreuzung zur Grubenrandstraße/ Gierather Weg. Es kam zum Zusammenstoß mit einem querenden Fahrzeug einer 59-jährigen Grevenbroicherin. Dabei wurden sowohl die beiden Frauen wie ein 2-jähriges Kind, welches sich im Fahrzeug der Grevenbroicherin befand, leicht verletzt und mussten teilweise zur Behandlung einem umliegenden Krankenhaus zugeführt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, so dass diese abgeschleppt werden mussten. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch eingesetzte Kräfte der Feuerwehr Grevenbroich beseitigt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen während der Unfallaufnahme.

(194 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.