Neuss: Alter Friedhof in Hoisten wird nach Umgestaltung der Öffentlichkeit über­ge­ben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – In rund vier Monaten Bauzeit ist aus dem alten Friedhof Hoisten eine Grünanlage im Herzen des Neusser Ortsteils geworden. Bürgermeister Reiner Breuer wird das grüne Kleinod am Montag, 23. Juli 2018, 16.30 Uhr, gemeinsam mit Planungsdezernent Christoph Hölters der Öffentlichkeit übergeben.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Eröffnung teilzunehmen. Die Umgestaltung ist in enger Abstimmung mit der Bürgerschaft und den Heimatfreunden Hoisten erfolgt. Erhaltenswerte historische Grabmale sind in die Planungen mit einbezogen worden und sind neben dem alten, restaurierten Hochkreuz neu aufgebaut worden.

Einige das angesprochenen Grabmale

(258 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)