Grevenbroich: Kripo ermit­telt nach tät­li­cher Auseinandersetzung

Grevenbroich (ots) - Am späten Donnerstagabend (19.07.), gegen 22:45 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zum Stadtpark in Grevenbroich gerufen. Mitarbeiter des Grevenbroicher Ordnungsamtes meldeten Streitigkeiten mit einem Verletzten.

Nach derzeitigem Stand kam es im Stadtpark nach (zunächst verbalen) Streitigkeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 42-jährigen Mann aus Kleinenbroich und einem 40-Jährigen aus Grevenbroich. Dabei erlitt der 40-Jährige Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mitarbeiter des Grevenbroicher Ordnungsamtes, die schlichtend eingreifen und Erste Hilfe leisten wollten, wurden von einem 50-Jährigen aus Jüchen, aggressiv beleidigt und angespuckt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(134 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)