Dormagen: Brand einer Produktionsanlage – Hinweise auf tech­ni­schen Defekt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Dormagen-​Delrath (ots) – Am Donnerstagabend (19.07.), gegen 18:55 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand an der Edisonstraße in Delrath. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand die Produktionsanlage eines alu­mi­ni­um­ver­ar­bei­ten­den Betriebes in Brand.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dau­er­ten meh­rere Stunden. Es ent­stand Gebäudeschaden, Personen wur­den nach der­zei­ti­gem Informationsstand nicht ver­letzt. Die Polizei sperrte die Edisonstraße bis gegen 23:00 Uhr. Zu nen­nens­wer­ten Verkehrsstörungen kam es nicht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache auf­ge­nom­men. Nach der­zei­ti­gem Stand wird davon aus­ge­gan­gen, dass ein tech­ni­scher Defekt Ursache für die Brandentwicklung war.

(85 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)