Grevenbroich: Einbruch bei Sportschützen – Kripo ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-​Orken (ots) – In der Zeit von Dienstag (10.7.), 21:15 Uhr, bis Mittwochmorgen (11.7.) dran­gen bis­lang unbe­kannte Täter in die Räume eines Sportschützenvereins an der Hans-​Sachs-​Straße in Orken ein.

Nach ers­ten Erkenntnissen war es ihnen gelun­gen, mas­sive Türen an der Außentreppe zum Keller unter der dor­ti­gen Turnhalle auf­zu­he­beln. Sie lie­ßen aus den Räumlichkeiten meh­rere Luftgewehre und einen Flachbild-​TV mit­ge­hen. Nach der­zei­ti­gem Kenntnisstand wur­den aus­nahms­los Luftdruckwaffen als Sportgewehre und ‑pis­to­len ent­wen­det. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Eine Spurensuche ist erfolgt.

Hinweise zu ver­däch­ti­gen Beobachtungen im Bereich der Hans-​Sachs-​Straße oder zum Verbleib der Luftdruckgewehre und des TV-​Gerätes nimmt das Kriminalkommissariat in Grevenbroich, Telefon 02131 3000, ent­ge­gen.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.