Rhein‐​Kreis Neuss: Rund 350 Besucher erleb­ten tol­les Kinderkonzert im Kulturzentrum Sinsteden

Rhein‐​Kreis Neuss – Sommer, Sonne, Superstimmung. Das erleb­ten jetzt rund 350 Besucher beim Kinderkonzert im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen‐​Sinsteden. Kinder aus der musi­ka­li­schen Früherziehung und dem Instrumentalunterricht der Musikschule Rhein‐​Kreis Neuss begeis­ter­ten dort ihr Publikum mit Liedern, Tänzen und Instrumentalstücken.
 
Durchgehend viel Applaus gab es für alle Darbietungen – von der Büffelherde, die sich im Kreis bewegt, den mit Tüchern gestal­te­ten Wind‐​Tanz oder rhyth­mi­sche Frage‐ und Antwortspiele der Vorschulkinder bis zu den Auftritten der Instrumentalschüler.

Besonders bei den „Instrumentalisten“ gab es Talente zu ent­de­cken wie Nicola Boetzel auf der Blockflöte oder Calla Berner auf der Oboe. Dass auch Grundschulkinder sehr gut von Gesangsunterricht pro­fi­tie­ren, zeig­ten Viola Cohnen und Anna Rochel. Der Klavierfachbereich war mit zahl­rei­chen gelun­ge­nen Beiträgen eben­falls gut auf­ge­stellt. Solistisch, vier‐ und sechs­hän­dig gin­gen die Kinder „an die Tasten“. Ganz selbst­ver­ständ­lich musi­zierte auch Jonathan Rodewig am Saxophon.

Viel Publikum und viel Spaß beim Kinderkonzert im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen‐​Sinsteden. Foto: Rhein‐​Kreis Neuss
(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)