Korschenbroich: Auffahrunfall zweier LKW for­dert Verletzte

Korschenbroich (ots) - Ein Auffahrunfall am Mittwochmorgen (11.07.), unter Beteiligung von Lastkraftwagen, forderte mehrere Verletzte und hohen Sachschaden.

Gegen 09:50 Uhr, übersah ein 46-jähriger Mann aus Rheinland-Pfalz mit seinem LKW eine Schlange verkehrsbedingt wartender Fahrzeuge auf der Landstraße 361, im Bereich der Willicher Straße. Er fuhr auf die Sattelzugmaschine eines 52-jährigen Mönchengladbachers auf. Der schob wiederum zwei vor ihm stehende PKW ineinander.

Beide LKW- und ein PKW-Fahrer verletzten sich dabei. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Drei der vier beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsmittel ab. Die Unfallstelle war bis etwa 12:30 Uhr gesperrt.

(136 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*