Grevenbroich: Exhibitionist beläs­tigt Frauen – Polizei nimmt 32-​Jährigen in Gewahrsam

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Polizeibeamte haben am Montagabend (09.07.), gegen 23:45 Uhr, am Bahnhofsvorplatz einen 32 Jahre alten Mann in Gewahrsam genom­men. Zeuginnen berich­te­ten den Ordnungshütern, dass der Mann in offen­sicht­lich ange­trun­ke­nem Zustand sie ange­pö­belt habe.

Als er sich ihnen näherte, ver­suchte er sie augen­schein­lich zu berüh­ren. Daraufhin rie­fen sie die Polizei. Die alar­mier­ten Beamten nah­men den ange­trun­ke­nen Mann in Gewahrsam. Dieser war bereits zuvor im Stadtpark auf­ge­fal­len, als er sich dort in scham­ver­let­zen­der Weise gezeigt haben soll.

Zur Verhinderung wei­te­rer Straftaten und zwecks Ausnüchterung brach­ten die Polizisten ihn zur Wache.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)