Rommerskirchen: Auffahrunfall mit leicht ver­letz­ter Person – Landstraße in Butzheim län­gere Zeit gesperrt

Rommerskirchen-Butzheim (ots) - Am 05.07.2018 ereignete sich gegen 16:30 Uhr auf der Landstraße in Butzheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Eine 56-jährige Rommerskirchenerin befuhr mit ihrem PKW Toyota die Landstraße in Richtung Rommerskirchen-Frixheim. In der Ortslage Butzheim beabsichtigte sie nach links in die Johann-Päffgen-Straße abzubiegen. Hierzu musste sie verkehrsbedingt warten. Ein hinter ihr fahrender 30-jähriger LKW-Fahrer aus Sachsen-Anhalt erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw der 56-jährigen auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde diese leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung durch eine Rettungswagenbesatzung wurde sie vor Ort entlassen. Die beteiligten Fahrzeugen waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landstraße zeitweise komplett gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

(106 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)