Neuss: Fahrradfahrer mit Haftbefehl fällt bei Kontrolle auf

Neuss (ots) - Am Donnerstag (5.7.), gegen 21:40 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 21-jährigen Fahrradfahrer an der Viersener Straße. Sie befragten den jungen Mann unter anderem nach der Herkunft des genutzten Damenrades.

Er habe es von der Freundin geliehen bekommen, gab der Kontrollierte an. Um die Angaben des jungen Mannes zu verifizieren, überprüften die Beamten die Rahmennummer des Fahrrades und die Personalien des Neussers.

Eine Diebstahlsanzeige lag zwar nicht vor, dafür aber ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Neuss. Den 21-Jährigen nahmen die Polizisten fest. Er wird nun dem zuständigen Richter am Amtsgericht vorgeführt.

(130 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)