Rommerskirchen: Motorradfahrer stürzt über Reservereifen – Wer hat den Reifen ver­lo­ren?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen-Anstel (ots) - Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagmittag (01.07.) auf der Bundesstraße 477. Ein 60-jähriger war gegen 12:45 Uhr mit seinem Motorrad aus Richtung Gohr in Richtung Rommerskirchen unterwegs.

In Höhe des Domwegs stürzte er über einen Reifen, der, nach ersten Erkenntnissen der Polizei, von einem landwirtschaftlichen Anhänger stammen könnte. Der Dormagener, sowie seine Sozia, verletzten sich schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich hat die Ermittlungen nach dem Eigentümer des Reifens aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

(157 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)