Meerbusch: Verkehrsunfall for­dert schwer­ver­letz­ten Radfahrer

Meerbusch (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen (28.06.), um kurz nach 6 Uhr, verletzte sich ein Radfahrer schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, beabsichtigte ein 40-jähriger Mann aus Meerbusch mit seinem Peugeot, von der Bösinghovener Straße nach rechts auf die Straße "An der Autobahn" abzubiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Krefelder, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Straße "An der Autobahn" unterwegs war. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)