Neuss: Aufgebrochene Autos – Polizei ermit­telt

Neuss (ots) – Auf dem Großraumparkplatz an der Römerstraße an der Neusser Furth bra­chen unbe­kannte Täter in einen VW, einen Mazda und einen Opel ein. Die Automarder hat­ten an den drei Pkw die Scheiben aus­ge­baut und anschlie­ßend deren Innenräume durch­sucht.

Art und Umfang der Beute sind noch unbe­kannt. Ein Spaziergänger infor­mierte die Polizei, nach­dem er die beschä­dig­ten Fahrzeuge am Sonntagmorgen (24.06.), gegen 05:40 Uhr, ent­deckt hatte. Hinweise wer­den erbe­ten an die Polizei unter 02131 3000.

Bislang lie­gen keine Erkenntnisse vor, die auf einen Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen, in der dar­auf­fol­gen­den Nacht (25.06.), an glei­cher Stelle hin­deu­ten (Pressemitteilung vom 25.06.2018 – 11:20 Uhr).

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)