Grevenbroich: Ladendieb bedroht Angestellte und flieht

Grevenbroich (ots) - Am Montagvormittag (25.6.), gegen 11 Uhr, fiel ein bis dato unbekannter Mann in einem Supermarkt an der Kolpingstraße auf, als er versuchte eine Schnapsflasche zu entwenden.

Mitarbeiter hielten den Tatverdächtigen fest, um das Eintreffen der alarmierten Polizei abzuwarten. Doch der Dieb hielt plötzlich eine Schere in der Hand und drohte damit. So gelang ihm die Flucht, die er über die Kolpingstraße in Richtung Herkenbuscher Weg antrat.

Eine sofortige Fahndung der Polizei nach dem aggressiven Ladendieb blieb bislang erfolglos. Zeugen konnten eine Personenbeschreibung des Flüchtigen geben:

  • Der Mann war etwa 35 bis 40 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß und schlank.
  • Er hatte helle Haut, blaue Augen und leicht gelocktes dunkelbraunes Haar.
  • Sein gesamtes Erscheinungsbild beschrieben die Angestellten des Marktes als verwahrlost. Besonders fielen sein strenger Geruch und seine schlechten Zähne auf.
  • Er trug ein schwarzes Cappy, eine offenbar zu große dunkle Jacke, blaue Jeans und hatte einen schwarzen Rucksack dabei.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität des Gesuchten unter der Telefonnummer 02131 300-0.

(210 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)