CDU Neuss lädt zur Ideenfabrik „Neuss 2030“ ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – „Wir wol­len mit mög­lichst vie­len Mitgliedern und Bürgern ins Gespräch kom­men und gemein­sam Ideen für die Zukunft unse­rer Stadt ent­wi­ckeln, mit­ein­an­der dis­ku­tie­ren, Herausforderungen benen­nen und Lösungen erar­bei­ten. Daher haben wir als neues Format die Ideenfabrik ins Leben geru­fen“, freut sich der CDU-​Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier.

Die Ideenfabrik „Neuss 2030“ fin­det statt am Samstag, 30. Juni 2018, von 10:00 – 14:00 Uhr im Marienhaus, Kapitelstraße 36, 41460 Neuss. Alle inter­es­sier­ten Bürgerinnen und Bürger sind herz­lich will­kom­men.

Thematisch geht es in der ers­ten Ideenfabrik darum, in wel­chem Neuss wir 2030 leben wol­len. Als Partei bewegt uns dabei die Frage, wie das ehren­amt­li­che Engagement belebt und gestärkt wer­den kann. Außerdem wol­len wir dar­über spre­chen, was wir in Neuss unter­neh­men müs­sen, um wei­ter­hin wirt­schaft­lich stark zu blei­ben. Und aktu­ell ste­hen wir vor der bedeu­ten­den Frage, wie und wo wir in unse­rer Stadt Wohnungs- und Gewerbeflächen bebauen kön­nen“, beschreibt Brautmeier die drei Themen der Ideenfabrik.

Diese sind:

AG 1
Politik von Bürgern für Bürger -
Politisches Engagement in Neuss.
 
AG 2
Tradition und Innovation in Neuss –
Wirtschaftsstandort im Herzen Europas .
 
AG 3
Neuss – woh­nen und arbei­ten 2030.
 
 Um Anmeldung wird gebe­ten unter der Telefonnummer 02131 718860 oder per E‑Mail an info@cdu-neuss.de.

(24 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)