Neuss: Offener Treff für Angehörige von Suchtkranken

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – Der nächste Offene Angehörigentreff für Angehörige von Suchtkranken fin­det am Montag, 2. Juli 2018, 18 bis 19.30 Uhr statt. In der Jugend- und Drogenberatung Neuss, Augustinusstraße 21, fin­den Angehörige Unterstützung und die Möglichkeit sich zu infor­mie­ren, aus­zu­tau­schen und neue Wege zur Bewältigung ken­nen zu ler­nen.

Der Offene Angehörigentreff ist ein gemein­sa­mes Angebot der Suchtkrankenhilfe der Caritas Sozialdienste Rhein Kreis Neuss GmbH und der Jugend- und Drogenberatung der Stadt Neuss. Die Teilnahme ist kos­ten­frei. Um tele­fo­ni­sche Anmeldung unter 02131/​889170 oder 02131/​5237923 wird gebe­ten, eine spon­tane Teilnahme ist jeder­zeit mög­lich.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.