Dormagen: Seniorenkino zeigt am 4. Juli „Der Buchladen der Florence Green“

Dormagen – Am Mittwoch, 4. Juli, zeigt das Seniorenkino Dormagen im „Dein Kino“ um 15 Uhr das Drama „Der Buchladen der Florence Green“. Emily Mortimer spielt darin die ver­wit­wete Florence Green, die in den spä­ten 1950er Jahren in die kleine Küstenstadt Hardborough im Osten Englands zieht.

Nachdem sie früh ihren Mann ver­lo­ren hat, mit dem sie eine Liebe zu Literatur aller Art teilte, möchte sie ihren Traum ver­wirk­li­chen und beschließt, eine kleine Buchhandlung eröff­nen, um die ande­ren Bewohner des ver­schla­fe­nen Städtchens mit auf­re­gen­den und inter­es­san­ten Geschichten aus ihrer Lethargie zu rei­ßen. Zunächst geht ihr Plan auf, die von ihr ver­kauf­ten Bücher fin­den über­all Anklang und sogar der eigen­bröt­le­ri­sche, zurück­ge­zo­gen lebende Mr. Brundish fin­det Gefallen am neuen Buchladen und des­sen Besitzerin. Doch dann macht die ein­fluss­rei­che Violet Gamart Ärger, die zu den ange­se­hens­ten Personen in Hardborough gehört und befürch­tet, die Kontrolle über die Stadt und ihre Bewohner zu ver­lie­ren.
 
Einlass ist ab 14 Uhr. Wer mag, kann vor dem Film bei einer Tasse Kaffee klö­nen. Im Preis von sechs Euro sind Kaffee und Gebäck ent­hal­ten. Kuchen kos­tet 2,50 Euro Aufpreis.
 
Senioren, die Begleitung brau­chen, kön­nen sich an den Kulturbegleitdienst der Freiwilligen Agentur Dormagen wen­den. Informationen erhal­ten Sie unter 02133/​539220. 

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)