Jüchen: Einbrecher stei­gen in Schule und Jugendheim ein – Polizei sucht Zeugen

Jüchen (ots) - An der Mühlenstraße in Hochneukirch brachen Unbekannte zwischen Montag (11.06.), 17:00 Uhr, und Dienstag (12.06.), 06:30 Uhr, in das dortige Schulgebäude ein. Der Hausmeister informierte, nachdem er ein offenstehendes Fenster entdeckt hatte, die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen durchsuchten die Täter im Verwaltungstrakt die Büroräume nach Wertsachen. Was ihnen an Beute in die Hände fiel, ist noch unbekannt.

Auch das Jugendheim der Pfarrgemeinde an der Alleestraße hatte ungebetene Gäste zu Besuch. Hebelspuren an der Eingangstür deuten auf die Arbeitsweise der Einbrecher hin. Abgesehen hatten es die Diebe auf Lebensmittel und Getränke, die im Kühlschrank der Küche deponiert waren. Die Tatzeit lag zwischen Montag (11.06.), 10:30 Uhr, und Dienstag (12.06.), 07:30 Uhr.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den geschilderten Sachverhalten gemacht haben. Hinweise bitte an die 02131-3000.

(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)