Neuss: Unbekannte ent­wen­den Halskette – Verdächtiger mit rotem Hemd gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss (ots) - Auf offener Straße entwendeten Unbekannte am Donnerstagvormittag (07.06.) einer Neusserin die Kette vom Hals. Ihren Angaben zufolge war die Geschädigte, gegen 11:00 Uhr, auf der Gielenstraße von zwei Unbekannten angesprochen worden, die sich für ihre Halskette interessierten.

Nachdem ein Kaufangebot abgelehnt worden war, entfernten sich die beiden Männer zunächst. Kurze Zeit später nutzten sie eine Gelegenheit, als die Frau die Handtasche abgestellt hatte und sich bückte, um ihr die Kette vom Hals zu ziehen. Beide Täter liefen anschließend weg.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei und sucht zwei Männer, die circa 175 bis 180 Zentimeter groß sind. Einer der beiden trug ein rotes Hemd. Hinweise werden unter 02131 300-0 entgegen genommen.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)