Neuss: Zwei junge Männer flüch­ten nach ver­such­tem Wohnungseinbruch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-Pomona (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (07.06.), gegen 03:30 Uhr, wurde der Bewohner eines Reihenhauses an der Weberstraße durch Geräusche geweckt.

Als er dem Lärm auf den Grund gehen wollte, sah er draußen zwei junge Männer, geschätzte 20 Jahre alt, die flüchteten. Sie hatten versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Das Duo hatte sich keinen Zugang zum Haus verschaffen können, so dass die Beiden auch keine Beute machten. Eine nähere Beschreibung zu den Verdächtigen liegt bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Hinweise zu den Verdächtigen werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

(37 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)