A57: Engpass im Kreuz Köln-​Nord in Richtung Neuss wegen Notreparatur

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Köln (straßen.nrw). Heute (4.6.) kam es zu einem plötzlich aufgetretenen, massiven Fahrbahnschaden auf der A57 im Autobahnkreuz Köln-Nord in Fahrtrichtung Neuss. Es laufen zurzeit Reparaturarbeiten, ein Fahrstreifen ist gesperrt. Über das Ende der Sperrung wird separat informiert.

Nachtrag

Köln (straßen.nrw). Durch den Starkregen in den vergangenen Tagen kam es an einem Bauwerk im Autobahnkreuz Köln-Nord zu einer Ausspülung unterhalb der Fahrbahn. Dieser Hohlraum wird zurzeit mit Beton verfüllt, die Arbeiten hierfür dauern mindestens bis morgen (5.6.) Abend an. Solange ist der Verkehr in Fahrtrichtung Neuss eingeschränkt, es steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.
(147 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)