Meerbusch: 9‑jährige bei Verkehrsunfall leicht ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-Osterath (ots) - Am Freitag, den 01.06.2018, gegen 20:40 Uhr, befuhr eine 9-jährige aus Krefeld, die zu Besuch bei ihren Großeltern in Meerbusch war, unbegleitet auf ihrem Fahrrad die Goethestraße in Fahrtrichtung Strümper Straße.

Im Einmündungsbereich der beiden Straßen übersah sie beim Überqueren der Strümper Straße das Auto einer 35-jährigen Düsseldorferin, welche von rechts kommend in Richtung Kappelenstraße unterwegs war. Die Pkw-Führerin konnte den Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht mehr verhindern.

Während das Fahrrad des Mädchens stark beschädigte wurde, zog sich die 9jährige eher leichte Verletzungen am Kinn zu. In Begleitung der Mutter wurde sie in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. An dem Pkw der Düsseldorferin entstand Sachschaden.

(89 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.