Neuss/​Meerbusch: Polizei stellt wei­te­ren Porsche nach Diebstahl sicher

Neuss, Meerbusch (ots) - Nach dem Diebstahl von fünf Oldtimern in Neuss, sind inzwischen drei Fahrzeuge aufgefunden und sichergestellt worden.
In unserer Pressemeldung vom 25.05.2018 berichteten wir über den Diebstahl von fünf Oldtimern.

In der Nacht vom 21.05.2018 (Pfingstmontag) zum 22.05.2018 entwendeten Unbekannte aus der Halle eines Oldtimerhandels in Neuss auf der Industriestraße nach bisherigem Kenntnisstand mindestens fünf hochwertige Oldtimer / Youngtimer.

Es handelte sich hierbei um einen Porsche 911 (G-Modell, schwarz), einen Porsche 996 (Carrera, silber), einen Porsche 964 (schwarz), einen MG B und einen Mercedes 500 SL (blau). Mit unserer Pressemeldung vom 28.05.2018, 14:03 Uhr, teilten wir mit, dass zwei Oldtimer in Meerbusch am Erlenweg sichergestellt werden konnten. Nunmehr ist ein dritter Wagen (der fünf gestohlenen Oldtimer) gefunden worden.

Am Donnerstagmittag (31.05., Fronleichnam) stellten Polizeibeamte in Meerbusch-Büderich den silberfarbenen Porsche Carrera 996 sicher. Einem aufmerksamen Zeugen war der Sportwagen an der Hildegundisallee aufgefallen.

Demnach bleiben bisher zwei Oldtimer aus der Tat in Neuss verschwunden.

Die Polizei fragt: Wem sind in Büderich, insbesondere im Bereich der Hildegundisallee, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Zusammenhang mit dem silbernen Porsche aufgefallen? Hinweise nimmt das Kommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(257 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE