Neuss: Unbekannter Radfahrer nach Wohnungseinbruch flüchtig

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Uedesheim (ots) – Verdächtige Geräusche lie­ßen Bewohner eines Einfamilienhauses an der Macherscheider Straße in Uedesheim in der Nacht zum Mittwoch (30.05.), gegen 00:30 Uhr, auf­merk­sam wer­den. Als sie die Küche betra­ten, ent­deck­ten sie das offen­ste­hende Fenster.

Da regis­trier­ten die Bewohner, dass offen­sicht­lich in ihr Haus ein­ge­bro­chen wor­den war. Gleichzeitig flüch­tete ein Mann auf einem dunk­len Fahrrad in Richtung Rheinfährstraße. Sofort infor­mier­ten die Anwohner die Polizei. Eine Fahndung der Beamten nach dem mut­maß­li­chen Einbrecher ver­lief bis­lang ohne Erfolg.

Vom flüch­ti­gen Radfahrer ist ledig­lich bekannt, dass er dun­kel, unter ande­rem mit einem Kapuzenpullover, beklei­det war. Seine Beute bestand aus diver­sen Elektronikartikel, dar­un­ter ein Handy, eine Digikamera und ein Apple Ipad.

Zeugen, die wei­tere Angaben zum Flüchtigen machen kön­nen, mel­den sich bitte unter der 02131–3000.

(104 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)