Neuss: Nachtsport sucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Das offene Jugendangebot des Jugendamtes der Stadt Neuss und des Stadtsportverbandes Neuss e.V. „Nachtsport“ sucht drin­gend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Nachtsport rich­tet sich an Jugendliche, die in Neuss woh­nen, zwi­schen 14 und 21 Jahre alt und in kei­nem Sportverein Mitglied sind. Angeboten wer­den Fußball in Derikum und in der Nordstadt, Basketball in Norf und Parkour in Rosellen, jeweils frei­tags zwi­schen 22 und 24 Uhr.

Gesucht wer­den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwi­schen 21 und 60 Jahren zur Aufsicht in den Sporthallen. Sie sind ver­si­chert und erhal­ten eine Übungsleiterpauschale. Ein wöchent­li­cher oder regel­mä­ßi­ger Einsatz wird ange­strebt. In den Hallen sind immer min­des­tens zwei Aufsichtspersonen tätig.

Es han­delt sich um keine Trainertätigkeit. Sportartspezifische Kenntnisse sind nicht erfor­der­lich. Eine Einarbeitung erfolgt. Interessierte mel­den sich beim Koordinator des Nachtsports, Harald Hau, Stadtsportverband Neuss, unter der Telefonnummer 0173/​2827263 oder per E‑Mail an haraldhau@gmx.de.

(87 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)