Kaarst: Musikalische Miniaturen von Weltschmerz bis Euphorie – Konzert abge­sagt

Kaarst – Unter dem Motto „Freude & Leid in Madrigalen des Barock und Popsongs der Moderne“ lädt der Madrigalchor Kaarst am 3. Juni 2018 zu einem sommerlichen Chorkonzert ins Rathaus ein.

Unter der Leitung von Hans-Michael Dücker wird ein Programm „quer durch alle Gemütslagen“ geboten, das eindrucksvoll beweist, wie wenig die Menschen unterschiedlicher Epochen voneinander trennt, sobald die ganz großen Gefühle oder auch nur die kleinen Freuden des Alltags in den Blick genommen werden:

Eine Französin macht sich um 1530 auf dem Markt über ihren Ehemann lustig, der sich daheim um Haus und Hof kümmert, während sie selbst sich amüsiert. Die Beatles beschreiben Ende der 1960er liebevoll die skurrile Szenerie an einer Straße in ihrer Heimatstadt Liverpool. Die Beach Boys stellen 1966 fest, dass Gott allein weiß, was ohne ihre große Liebe aus ihnen werden würde, wogegen ein verzweifelter Engländer um 1600 sich wünscht, seine Tränenflut möge ausreichen, um darin zu ertrinken.

Spottlust, Kummer, Schadenfreude, Glückseligkeit – nahezu jedes menschliche Gefühl hat irgendwann ein Lied entstehen lassen. Sowohl die Madrigale des Barock als auch die Popsongs – von Hans-Michael Dücker in mitreißende a-cappella-Versionen verwandelt – transportieren die jeweilige Stimmung perfekt.

Der Madrigalchor kann in diesen Stücken seine besondere Qualität ausspielen, die unter anderem darauf beruht, dass die Chormitglieder schon viele Jahre miteinander musizieren und bestens aufeinander eingespielt sind. Freunde der Chormusik, aber auch Zuhörer, die einmal in den A-cappella-Gesang in all seinen Facetten hineinschnuppern möchten, erwartet ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm.

Eintrittskarten sind online unter info@chorkaarst.de und an der Abendkasse erhältlich. Eintritt 15,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro (für Schüler und Azubis), Kinder bis einschließlich 4. Schuljahr frei.

Nachtrag 29.05.2018

Der Auftritt des Madrigalchors Kaarst am 3. Juni 2018 um 18 Uhr im Rathaus Kaarst muss leider abgesagt werden.

Aufgrund eines Todesfalles im Chor kann das Konzert am kommenden Sonntag nicht stattfinden. Der Chor und die Stadt Kaarst suchen aktuell nach einem Ersatztermin in der zweiten Jahreshälfte.
(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE