Dormagen: Kriminalpolizei sucht Eigentümer von Schmuck

Dormagen / Rhein-Kreis Neuss (ots) - Spielende Kinder fanden in Dormagen, in einem Feld an der Koniferenstraße eine größere Menge Schmuck (Ringe, Armbänder, Uhren, Ohrringe...) und Schlüssel.

Bisher konnte die Gegenstände noch keinem rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet werden. Möglicherweise handelt es sich bei den Fundstücken um Beute aus einem Eigentumsdelikt (z.B. Wohnungseinbruch). Bisherige Ermittlungen lassen bislang nur den Schluss zu, dass eine potentielle Tat vor März 2018 stattgefunden haben muss.

Die Polizei veröffentlicht mit dieser Meldung Bilder des aufgefundenen Schmucks und der Schlüssel, die auch auf der Internetseite der Polizei (https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/) unter der Rubrik "Fahndung" einzusehen sind.

Wer Hinweise geben kann, wird um einen Anruf beim Kriminalkommissariat 14, Telefon 02131 300-0, gebeten.

Aufgefundener Schmuck - Eigentümer gesucht
(524 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)