Jüchen: Erdgasumstellung – Gemeinde ist nicht betrof­fen

Jüchen – Die Erdgasumstellung ist eines der größten Infrastrukturprojekte der deutschen Erdgaswirtschaft, seit es die leitungsgebundene Erdgasversorgung gibt.

Bis 2030 müssen in Folge der Umstellung in West- und Norddeutschland mehrere Millionen Gasgeräte angepasst werden. Der Jüchener Gasnetzbetreiber informierte aktuell die Gemeinde Jüchen, dass die Erdgasumstellung von „L-Gas“ („L“ für low caloric) auf „H-Gas“ („H“ für high caloric) nicht für Jüchen gilt, da in Jüchen die Bürger bereits mit „H-Gas“ versorgt werden. Allgemeine Informationen zur Erdgasumstellung gibt es unter www.erdgas-umstellung.de.

„Ich freue mich, dass die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Jüchen nicht von einer Umstellung betroffen sind“, so Bürgermeister Harald Zillikens.

 

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*