Jüchen: Pkw schleu­dert gegen Baum – Fahrer ein­ge­klemmt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen (ots) - Am Sonntag (13.05.), gegen 18:30 Uhr kam es im Gemeindegebiet Jüchen auf der Landstraße 32, in Höhe von Schloss Dyck, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein 56-jähriger Jüchener die Kontrolle über seinen Pkw Mercedes, drehte sich auf regennasser Fahrbahn und schleuderte gegen einen Baum. Hierbei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt, so dass die herbeigerufene Feuerwehr ihn mit schwerem Gerät aus dem Pkw befreien musste.

Der Unfallfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, am PKW entstand Totalschaden. Da die Polizeibeamten in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch wahrnehmen konnten, musste er sich außerdem einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Foto: Polizei
(196 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.