Rommerskirchen: Holz für Bauspielplatz gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – Mit großen Schritten geht es auf die Eröffnung des von Kindern und Jugendlichen bei der Jugendkonferenz sehnlich gewünschten Bauspielplatzes zu.

Dieser wird auf dem Gelände hinter der Gillbachschule eingerichtet und am 25.5. eröffnet. Momentan wird ein eigens angeschaffter gebrauchter Bauwagen aufgepeppt; zahlreiche Werkzeuge, Hämmer, Nägel und sonstige Utensilien sind bestellt und teilweise schon geliefert.

Was noch fehlt, ist das für den Bauspielplatz unerlässliche Holz. Gesucht werden insbesondere gebrauchte, aber noch einigermaßen gut erhaltene (Holz-) Paletten und Bretter, mit denen die kleinen Baumeister dann ihre fantasievollen Häuser bauen können.

Wer entsprechende Materialien abgeben kann, wird gebeten, sich mit Melissa Oidtmann vom Büro für Kinder, Jugend und Familie in Verbindung zu setzen. (Tel. 02183/80063 oder melissa.oidtmann@rommerskirchen.de).

 

(122 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.