Grevenbroich: Programm: Konzert St. Martinus – Wevelinghoven

Grevenbroich – Das Vokalensemble wurde im Jahr 2011 von Martin Sonnen wäh­rend sei­ner Zeit als Seelsorgebereichsmusiker in Grevenbroich‐​Niedererft, als ein, auf Projektbasis arbei­ten­der, leis­tungs­ori­en­tier­ter Laienchor ins Leben geru­fen.

Ziel des Chores war es, das musi­ka­li­sche Angebot des Seelsorgebereichs zu berei­chern, nach oben abzu­run­den und zu erwei­tern. Nach dem Wechsel an die Stelle des Andreaskantors in Korschenbroich pau­sierte der Chor ein Jahr. Unter neuem Namen wurde der Chor mit neuen Mitgliedern dann wie­der ins Leben geru­fen und run­det nun das bereits sehr leis­tungs­starke und viel­fäl­tige Chorspektrum der Andreaskirche und der GdG‐​Korschenbroich nach oben ab.

Der Chor probt nach ein­zeln fest­ge­leg­ten Terminen, meis­tens an einem Donnerstag oder Samstag. Die Sängerinnen und Sänger müs­sen sich den Notentext im Selbststudium erar­bei­ten und in der Probe wer­den die Stimmen dann zusam­men­ge­führt.

Bisher konn­ten die Bachmotetten „Singet dem Herrn“, „Jesu, meine Freude“ und „Lobet den Herrn“ und „Komm, Jesu, komm“ erar­bei­tet wer­den. In einem wei­te­ren Konzert stand moderne schwe­di­sche Chormusik und alte Renaissancemusik im Fokus. Unterstützend trat der Chor auch bei den gro­ßen sin­fo­ni­schen Konzerten wie dem deut­schen Requiem von J. Brahms mit in Erscheinung.

Der Chor singt heute in fol­gen­der Besetzung:

  • Sopran: Katrin Pippich, Maria Sander, Vera Drees
  • Alt: Marijke Sonnen, Marion Leuteritz
  • Tenor: Jörg Höttges, Klemens Rösler, Dominik Lorenz
  • Bass: Markus Hagen, Heribert Scheider, Peter Lys, Erich Broekmanns

Bei Interesse an die­sem Chor steht Ihnen Martin Sonnen gerne zur Verfügung.

Programm: Konzert St. Martinus – Wevelinghoven

  • T‐​Tallis – O Lord give my holy Spirit –
  • J.S. Bach – Komm, Jesu, komm –
  • F. Dandrieu – O Filii et Filiae -> Orgel
  • A. Bruckner – Os justi –
  • A. Bruckner – Christus fac­tus est –
  • M. Reger – Unser lie­ben Frauen Traum –
  • A.P.F. Boëly – O Filii et Filiae -
  • F. Mendelssohn‐​Bartholdy – Drei geist­li­che Gesänge für Alt und Orgel , op. 96 –
  • V. Williams – The_​Old_​Hundredth_​Psalm_​Tune –

Zugabe:

  • C.V. Stanford – O be joy­ful –

Wo/​wann?

4. Mai um 20 Uhr „St. Martinus“ in Wevelinghoven

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)