Rommerskirchen: Neuer Outdoor-​Crosstrainer in Vanikum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Der Förderverein Vanikum unter dem Vorsitzenden Willi Feil hat für die Bevölkerung des Ortes ein neues Angebot geschaffen. 

Seit kur­zem steht auf dem Dorfplatz in Vanikum – in unmit­tel­ba­rer Nähe der Spielgeräte für die Kinder – ein neuer Outdoor – Crosstrainer. Hier kön­nen sich Erwachsene nach Herzenslust sport­lich betätigen.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens ließ es sich nicht neh­men das neue Gerät selbst zu inspi­zie­ren und natür­lich auch sofort aus­zu­pro­bie­ren. Mertens: „Der Crosstrainer ist wirk­lich eine Bereicherung für den Ort. Ich bin jedes Mal begeis­tert, was die Vanikumerinnen und Vanikumer auf die Beine stellen.”

Die Anschaffungskosten in Höhe von 3.600 € des neuen Gerätes wur­den für den Förderverein mög­lich durch Zuschüsse der Bezirkskonferenz, der Sparkasse Neuss und der VR Bank Für den Förderverein ist das neue Gerät erst der Start zur Aufstellung wei­te­rer Geräte, die suk­zes­sive beschafft und an ver­schie­de­nen Orten in Vanikum plat­ziert wer­den sollen.

v.l.n.r.: Willi Feil, Bürgermeister Mertens und Mitglieder des Fördervereins. Foto: Gemeinde
(68 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)