Dormagen: Bushaltestelle „Dorfstraße“ in Hackenbroich wird barrierefrei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft baut die Bushaltestelle „Dorfstraße“ an der Dormagener Straße in Hackenbroich ab Montag, 23. April, in beide Fahrtrichtungen bar­rie­re­frei um. 

Betroffen sind die Linien 881, ALT3, WE1 und die NE3. Um grö­ßere Einschränkungen zu ver­mei­den, fin­det der Umbau in zwei Abschnitten statt. Die jewei­lige Ersatzhaltestelle wird vor die eigent­li­che Haltestelle ver­legt. Die Arbeiten sind vor­aus­sicht­lich Mitte Juni abgeschlossen.

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)