Kaarst: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Kaarst (ots) - Am Donnerstagmorgen (19.04.), gegen 09:30 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Mann aus Schiefbahn mit seinem Citroen die L154 in Fahrtrichtung Kaarst.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit einer 81-jährigen Kaarsterin, als er nach links in die L30 abbiegen wollte. Die Frau war mit ihrem Ford in Richtung Meerbusch (Kaarster Straße) unterwegs. Durch die Kollision verletzten sich beide Fahrer leicht.

Rettungskräfte brachten die ältere Dame vorsorglich in ein Krankenhaus. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr entsorgte auslaufende Betriebsstoffe. Polizeibeamte regelten den Verkehr im Einmündungsbereich.

(151 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)