Neuss: Bewohner über­rascht Wohnungseinbrecher – Verdächtige flüch­ten auf Mountainbikes

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (17.04.), gegen 04:15 Uhr, überraschte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Meertal" zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher.

Das Duo befand sich bereits auf der Terrasse der betroffenen Erdgeschoßwohnung, als der Zeuge die Unbekannten bei ihrer "Arbeit" störte. Sofort gab das Duo Fersengeld und flüchtete auf Mountainbikes (eines soll weiß und das andere blau gewesen sein) in Richtung Berghäuschensweg.

Von den Einbrechern ist folgende Personenbeschreibung bekannt: Beide waren etwa 20 Jahre alt und trugen jeweils Kapuzenpullover und Jeans, einer der Männer war etwa 175 Zentimeter, sein Komplize ungefähr 185 Zentimeter groß. Sie hatten blaue Rucksäcke dabei, wobei auf einem der Taschen ein "Nike" Emblem zu erkennen war.

Weitere Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

(112 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.