Neuss: Wohnungseinbrüche – Polizei sucht Zeugen

Neuss (ots) – In Gnadental, am Schlehenweg, hat­ten Bewohner eines Zweifamilienreihenhauses am Montag (16.04.) unge­be­tene Gäste zu Besuch.

Zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr dran­gen diese durch die ein­ge­schla­gene Kellertür in die Doppelhaushälfte ein. Anschließend knack­ten sie die Tür der Erdgeschoßwohnung und durch­suchte sie nach Wertsachen. Dabei fiel den Dieben nach ers­ten Erkenntnissen eine Spardose in die Hände.

In der Innenstadt traf es am glei­chen Tag (16.04.) ein Mehrfamilienhaus an der Kapitelstraße. Auf bis­lang noch unbe­kannte Art schaff­ten es Tageswohnungseinbrecher am Nachmittag, zwi­schen 15:00 Uhr und 16:35 Uhr, in den Hausflur und hebel­ten dort die Eingangstür einer Etagenwohnung auf. Auf ihrer Suche nach Verwertbarem durch­wühl­ten sie sämt­li­che Schränke und ent­ka­men mit Bargeld und Schmuck.

Hinweise zu den ver­däch­ti­gen Personen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang mit den Wohnungseinbrüchen ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

(44 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)