Meerbusch: Unfallbeteiligter stand unter Alkoholeinfluss

Meerbusch-​Büderich (ots) – Am Montagnachmittag (16.04.), gegen 16:10 Uhr, beab­sich­tigte eine 53-​jährige Meerbuscherin mit ihrem PKW Mini von der Florastraße nach rechts auf die Moerser Straße abzu­bie­gen.

Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei über­sah sie dabei einen Radfahrer, der ent­lang der Moerser Straße unter­wegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß bei­der Verkehrsteilnehmer. Es blieb bei Sachschaden. Allerdings schlug das Alkoholtestgerät beim 39-​Jährigen bei über zwei Promille an. Ihm musste eine Blutprobe ent­nom­men wer­den.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*